Was verbindest du mit dem Wort "GENIESSEN"?

Ist es das Stück Schokolade, das zarte Stück Fleisch, der frische Geschmack von Erdbeeren oder ist es der Schluck kaltes Wasser an einem heißen Tag?

Für mich ist Genießen immer ganzheitlich:
Es ist eine Freude für den Körper, den Geist und die Seele. Es kann auch einfach nur eine Freude für eines der drei Bereiche sein, aber dann ist der Genuss nicht vollkommen. Genießen ist für mich auch immer ein Akt der Selbstliebe. Es ist etwas, das ich für mich selbst tue, weil ich mich liebe und weil es mir Freude macht. Ich genieße z.B. gerne ein Glas richtig guten Weins oder auch die ersten Radieschen im Frühling.

Was macht also Genuss für mich aus, wenn es so viele verschiedene Dinge gibt, die ich genießen kann?

Genuss ist für mich eine Freude. Es muss schon Spaß machen, sonst ist es kein Genuss.
Genuss muss für mich nachhaltig sein: wenn ich mir eine Tüte Chips reinschütte, genieße ich vielleicht das Knacken im Moment des Kauens, aber danach fühle ich mich elend und der momentane Genuss ist schnell vorbei.

Genießen ist, wie gesagt, ganzheitlich. 

körperlich genieße ich Geschmack, Geruch, Textur und natürlich den folgenden Schub Endorphine.

geistig genieße ich die stillen Stunden am Morgen oder den Waldspaziergang, wenn meine Gedanken einfach mal unkontrolliert schweifen können und ich einfach mal nicht leisten muss.

seelisch genieße ich das Eincremen am Morgen genauso wie den Kuss meines Partners. Seelischer Genuss ist pure Freude, pure Liebe und der Ausdruck echter Zuwendung.

Was also ist Genießen für dich? 

Weißt du, was dir Spaß macht und dir Liebe und Freude bringt?
Kennst du deine Bedürfnisse und Gefühle gut genug, um zu wissen, was du willst und brauchst?

Wenn du jetzt (mehr als) 1x mit Nein geantwortet hast, mach dir keinen Kopf. Ich habe hierfür eine Übung für dich, die dir dabei helfen wird das herauszufinden 💖

Du kannst sie als Journalling Übung machen und immer wieder wiederholen. Wenn du das Gefühl hast, dass du gestresst bist und dir alles zu viel wird, hol dir deine Notizen wieder raus und geh sie durch. Das wird dir Kraft und Liebe geben, wenn du sie am dringendsten brauchst.

Journalling Übung

Wenn du magst, druck dir den Artikel aus und hefte ihn als Inspiration ab. Du kannst die Fragen auch in deinem Tagebuch (oder Journal) notieren und sie regelmäßig als Teil der Journalling Routine beantworten. Die Antworten werden sich von Zeit zu Zeit verändern, das ist normal und total ok.

Nimm einfach an, was dir in den Sinn kommt. Schreib alles auf. Bewerte es nicht. Schreib es einfach auf. Wenn es nachher mehr als 8 Dinge pro Spalte sind, super! 

Wenn du einen miesen Tag hast, pick dir etwas aus der Liste und integrier das in deinen Tag. So holst du dir eine Extraportion Liebe, Freude und Mut in deinen Tag und du wirst sehen - sofort geht die Sonne für dich auf!

Wenn du noch mehr über Genießen und Wohlbefinden lernen willst, schreib dich hier für meinen kostenlosen EMail Kurs ein.

Bis Ende März ist er noch für dich verfügbar, danach wird er abgeschaltet werden. In der Wohlfühlauszeit vom Diätstress lernst du dich selbst besser kennen, du lernst deine Bedürfnisse zu deuten und deinen Stress in Wohlbefinden zu verwandeln.

Zur Wohlfühlauszeit vom Diätalltag anmelden

Durchbrich mit 5 kuscheligen Lektionen deine Diätspirale und gewinne die Freude am Leben zurück!

Marketing von

Ich hoffe, du konntest das Eine oder Andere für dich mitnehmen und freue mich, wenn du dich mit mir in Instagram verbindest. Schreibe mir gerne ein Feedback @isabelheilmann.de und lass mich wissen, ob dir der Artikel weitergeholfen hat.

Ich wünsche dir einen wundervollen Tag und sende dir alles Liebe!
(En)Joy & Love, deine Isabel. 💖